Was am Ende noch möglich ist – Corona verändert die Sterbekultur

Donnerstag, 01.04.2021

Im Wiesbadener Kurier vom 01.04.2021 spricht unter anderem Klinikseelsorgerin Renata Kiworr-Ruppenthal über Tod, Verlust und Trauer in Zeiten von Corona.

Lesen Sie den gesamten Artikel online unter 
Was am Ende noch möglich ist – Corona verändert Sterbekultur (wiesbadener-kurier.de) 

Dieser Artikel ist nur im plus Abo verfügbar.


Weitere News

Neue Besuchsregelungen im JoHo Rheingau ab 25.07.2022

21.07.2022

Alle Informationen zu den ab 25.07.2022 neu geltenden Besuchsregelungen finden…

Spende für Palliativstation

18.07.2022

Jahrgang aus Winkel unterstützt Palliativstation mit Spende.

Spezialgebiet Geriatrie

13.07.2022

Experten-Tipp: Dr. med. Jascha Wiechelt, Chefarzt Geriatrie, über die…

Änderung der Coronavirus-Testverordnung ab 01.07.2022

30.06.2022

Informationen zum kostenfreien Bürgertest für Besucher*innen stationärer…

Sektorenübergreifendes Entlassmanagement schließt Informationslücken

08.06.2022

Evaluationsergebnisse des Projekts bei gemeinsamer Pressekonferenz mit Sozial-…

Neue Besuchsregelungen im JoHo Rheingau ab 02.05.2022

29.04.2022

Alle Informationen zu den ab 02.05.2022 neu geltenden Besuchsregelungen finden…

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER