Rückblick Orthopädie Abend

Freitag, 28.04.2023

Am 26. April fand im St. Josefs-Hospital Rheingau ein besonderer Abend statt. Das Endoprothesenzentrum Rheingau stellte sich vor und gab spannende Einblicke zu den Themen Hüfte und Knie. Den zahlreich erschienenen Besucherinnen und Besuchern wurde ein vielfältiges Angebot an Informationen sowie die Möglichkeit zum direkten Austausch mit den Experten vor Ort geboten. 

Dabei präsentierte sich das Endoprothesenzentrum Rheingau mit all seinen Facetten:

Als Zusammenschluss aus JoHo Rheingau, JoHo Wiesbaden und Orthopädie Rhein-Nahe Partnerschaft haben sich die Endoprothetik-Spezialisten modernsten gemeinsamen Standards verpflichtet. Dabei stehen schonende OP-Methoden, sichere und hochwertige Implantate sowie eine standardisierte Nachbehandlung im Vordergrund.

Die Experten des Zentrums standen den Besucherinnen und Besuchern nach ihren Vorträgen für einen direkten Austausch zur Verfügung und nahmen sich Zeit für jeden Einzelnen. So konnte sich ausgiebig über unterschiedliche Operationsverfahren und konservative Therapiemöglichkeiten informiert und hilfreiche Tipps zur Rehabilitation nach einer Endoprothese eingeholt werden. 

Auch die Firma Mathys war vor Ort vertreten und stellte verschiedene Prothesen zum Anschauen und Anfassen zur Verfügung.

Mehr Informationen unter Endoprothesenzentrum Rheingau


Weitere News

06.09.2023

Der Bruch in der Bauchwand kann jeden treffen. Mit neuen OP-Methoden wie dem…

13.07.2023

Die Fußchirurgie des JoHo Rheingau gehört zu den ausgezeichneten Fachabteilungen…

21.06.2023

F.A.Z-Institut würdigt Anästhesie und Intensivmedizin des JoHo Rheingau

09.06.2023

Welche Symptome deuten auf eine Schilddrüsenerkrankung hin?

09.06.2023

Am 2. Juni 2023 fand im JoHo erneut das Alumni-Treffen für die BBDK-Trainees,…

15.05.2023

Internationaler Tag der Pflegefachkräfte im JoHo Rheingau

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER