Freitag, 12.11.2021

Christoph Theis (53) wird Anfang des Jahres mit einer Corona-Infektion bei uns im JoHo Rheingau behandelt und liegt 2 Wochen auf unserer Intensivstation. Zusätzlich zu seiner Corona-Erkrankung entsteht bei ihm Diabetes. Sein Blutzucker steigt während des Krankenhausaufenthaltes auf extrem hohe Werte, sodass der 53-Jährige eine intensive Therapie mit Langzeit- und Kurzzeitinsulin benötigt. Unser Diabetologe und Chefarzt der Inneren Medizin PD Dr. med. Markus Schubert erklärt im ZDF Magazin "Volle Kanne", wie es dazu kommen kann.

Da eine Insulinzufuhr für Christoph Theis auch mit Risiken verbunden war, wurde frühzeitig gemeinsam mit unseren Experten über alternative Behandlungsmöglichkeiten nachgedacht. PD. Dr. med. Markus Schubert erläutert im Beitrag, welche Risiken bestehen und welche Möglichkeiten es gibt und unter welchen BEdingungen diese zum Einsatz kommen können.

Wie Christoph Theis es geschafft hat, seinen Blutzucker dauerhaft auch ohne Insulin zu senken, sehen Sie im Beitrag: https://www.zdf.de/verbraucher/volle-kanne/insulin-100.html


Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER