JoHo Rheingau und Gesundheitsnetz Rheingau e.V. gewinnen Gesundheitsförderpreis des Rheingau-Taunus-Kreises

Donnerstag, 10.02.2022

St. Josefs-Hospital Rheingau und Gesundheitsnetz Rheingau e.V. gewinnen Gesundheitsförderpreis des Rheingau-Taunus-Kreises

Für das gemeinsame Projekt „Aufbau eines ganzheitlichen Überleitungsmanagements in der Gesundheitsregion Rheingau" wurden das Gesundheitsnetz Rheingau e.V. und das St. Josefs-Hospital Rheingau im Dezember vergangenen Jahres mit dem zweiten Platz des Gesundheitsförderpreis 2021 ausgezeichnet. Im Rahmen des Gesundheitsförderpreises wurden Projekte und Maßnahmen herausgestellt, die Nachhaltigkeit im Blick behalten und Impulse für die Zukunft der Region setzen.

Das Gesundheitsnetz Rheingau und das JoHo Rheingau erhalten den Preis, der für den Rheingau-Taunus-Kreis einen besonderen Stellenwert hat, bereits zum zweiten Mal in Folge. „Es ehrt uns sehr, diese Auszeichnung zum zweiten Mal in Empfang nehmen zu dürfen und damit die gesundheitlichen Strukturen im Kreis intersektoral zusammen mit den Mitgliedspraxen des Gesundheitsnetzes Rheingau e.V. stärken zu können“, freut sich Jens Gabriel, Geschäftsführer des JoHo Rheingau.

Im Fokus des Gewinnerprojekts steht die Optimierung des Überleitungsmanagements zwischen niedergelassenen Haus- und Fachärzt*innen und Krankenhaus. „Durch die Entwicklung einer digitalisierten und bedarfsgerechten Dokumentation bei der Aufnahme von Patient*innen in das Krankenhaus, ebenso wie bei der Entlassung aus dem Krankenhaus, wird ein lückenloser und strukturierter Kommunikationsfluss aller notwendigen Patientendaten sichergestellt“, heben Prof. Dr. Markus Lengsfeld und Dr. Matthias Marks vom Vorstand des Gesundheitsnetz Rheingau hervor. Nur wenn alle relevanten Informationen vorliegen, kann eine optimale Behandlung sichergestellt werden.

Das vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration geförderte Projekt startete 2019 und wurde vom JoHo Rheingau zusammen mit 80 niedergelassenen Vertragsärzt*innen aus dem Ärztenetzwerk Gesundheitsnetz Rheingau e.V. umgesetzt und weiterentwickelt. Mit der erfolgreichen und flächendeckenden Umsetzung im Rheingau-Taunus-Kreis wird die Patientensicherheit deutlich erhöht und die Behandlungsqualität gestärkt.


Dazugehörige Downloads

Ausgezeichnete Teamarbeit – JoHo Rheingau und Gesundheitsnetz Rheingau e.V.

Weitere News

Neue Besuchsregelungen im JoHo Rheingau ab 02.05.2022

29.04.2022

Alle Informationen zu den ab 02.05.2022 neu geltenden Besuchsregelungen finden…

Unser Kooperationspartner sucht Verstärkung!

28.04.2022

Das MVZ Rheingaupraxis sucht Facharzt/-ärztin für Allgemeinmedizin oder Innere…

10 Expert*innen aus dem JoHo-Verbund in der STERN-Ärzteliste 2022

09.03.2022

Das Magazin STERN präsentiert in diesem Jahr erstmals eine Übersicht über…

Bewerbertag Pflege Online

03.03.2022

Der JoHo Verbund stellt sich am 22. März 2022 allen interessierten Pflegekräften…

Otto-Fricke-Krankenhaus übernimmt Geriatrie im JoHo Rheingau

03.02.2022

Versorgungsauftrag für geriatrische Abteilung nun im JoHo Verbund

Wegen allgemeiner Coronalage: Besuchsverbot im JoHo Rheingau

02.12.2021

Angesichts erneut steigender Infektionszahlen in der Bevölkerung sehen wir uns…

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER