JoHo Rheingau mit MRE-Siegel gewürdigt

Freitag, 02.09.2022

Am 01. September 2022 wurde dem JoHo Rheingau erneut das MRE-Siegel (Multiresistente Erreger, MRE) durch den Rheingau-Taunus-Kreis überreicht. Das Siegel wird an medizinische und pflegerische Einrichtungen überreicht, die sich im MRE-Netz Rhein-Main engagieren und einen zentralen Beitrag zum korrekten Umgang mit und zur Vermeidung von multiresistenten Erregern leisten. Aus dem JoHo Rheingau nahmen Dr. med. Susanne Johna (Krankenhaushygienikerin), Priv.-Doz. Dr. med. Markus Schubert (Chefarzt der Inneren Medizin) und Jens Gabriel (Geschäftsführer JoHo Rheingau) nahmen die Auszeichnung des Gesundheitsamtes Rheingau-Taunus entgegen.

 

„Wir sind sehr stolz, dass wir mit diesem Siegel zum wiederholten Mal in Folge für unsere wichtigen Aktivitäten im Hygienemanagement ausgezeichnet wurden“, freut sich Jens Gabriel, Geschäftsführer des JoHo Rheingau.

MRE sind Bakterien, gegen die viele Antibiotika unwirksam sind. Weltweit stellen die Erreger ein ernstzunehmendes und gesundheitliches Problem dar. Wichtig sind u.a. ein verantwortungsvoller Antibiotikaeinsatz und die Umsetzung von Hygienemaßnahmen.

Das Gesundheitsamt des Rheingau-Taunus-Kreises ist eines von neun hessischen Gesundheitsämtern des MRE-Netzwerks Rhein-Main und ist Ansprechpartner für die Teilnehmenden aus der eigenen Region. Eines der Hauptziele des Netzwerks ist es, die Rate der Entstehung sowie die Verbreitung von MRE zu reduzieren und Menschen vor Infektionen und schweren Krankheitsverläufen zu schützen.


Weitere News

St. Josefs-Hospital Rheingau als Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie zertifiziert

19.09.2022

Chirurgische Klinik freut sich über bestätigte Behandlungsqualität.

4. Forum Rheingau – Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin

13.09.2022

Gemeinsamer Austausch: Rheingauer Allgemeinmediziner*innen kommen beim 4. Forum…

Neue Besuchsregelungen im JoHo Rheingau ab 25.07.2022

21.07.2022

Alle Informationen zu den ab 25.07.2022 neu geltenden Besuchsregelungen finden…

Spende für Palliativstation

18.07.2022

Jahrgang aus Winkel unterstützt Palliativstation mit Spende.

Spezialgebiet Geriatrie

13.07.2022

Experten-Tipp: Dr. med. Jascha Wiechelt, Chefarzt Geriatrie, über die…

Änderung der Coronavirus-Testverordnung ab 01.07.2022

30.06.2022

Informationen zum kostenfreien Bürgertest für Besucher*innen stationärer…

Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER