Freitag, 03.09.2021

"Allgemeinmedizin ist ein hochanspruchsvolles Geschäft, das Resultat von 60 Monaten Weiterbildungszeit ist daher idealerweise ein Arzt, der alles können soll.“ Das ist das Resümee unseres Chefarztes für Innere Medizin Dr. Markus Schubert.

Um im Rheingau auch weiterhin für ausreichend Hausarzt-Nachwuchs zu sorgen, hat das JoHo Rheingau bereits 2016 den Weiterbildungsverund Allgemeinmedizin gegründet. Dieser wird von den Gesundheitsnetzen Rheingau und Bäderstraße gleichermaßen getragen und hat inzwischen schon einige Allgemeinmediziner in die Niederlassung gebracht, auch in Praxen außerhalb des Rheingaus. Ein Beispiel hierfür ist Jonas Lemp, der in diesem Jahr eine Hausarztpraxis in Winkel übernommen hat. Seinem Werdegang schildert der 38-Jährige in dieser Woche beim 3. Forum des Weiterbildungsverbunds Allgemeinmedizin, das jährlich durch das JoHo Rheingau organisiert wird.

Wer mehr erfahren will, findet den kompletten Bericht des Wiesbadener Kurier hier zum nachlesen (plus Artikel): https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/rheingau/eltville/vom-unfallchirurgen-in-wiesbaden-zum-hausarzt-in-winkel_24407215

 

 


Bitte geben Sie den Suchbegriff in die Suchbox ein und drücken Sie anschließend ENTER