pH-Metrie

Wir verfügen über eine sogenannte pH-Metriesonde. Bei Verdacht auf Refluxkrankheiten (Sodbrennen) im Bereich der unteren Speiseröhre kann durch die kontinuierliche 24-stündige Messung des pH-Wertes in der unteren Speiseröhre ein mögliches Hochlaufen des sauren Mageninhaltes in die Speiseröhre bewiesen werden. Entsprechende Therapiemaßnahmen können daraus dann abgeleitet werden.

Zurück